Ärgerlich ist, wenn der Vermieter auf eine bereits vollzogene Schadensmeldung nicht antwortet. Hierbei sollten Sie immer beachten, dass Sie die Schadensmeldung auf einem nachvollziehbaren Weg versendet haben. Am besten eignet sich hier immer der Brief mit Einwurfeinschreiben. Aber auch E-Mails können als Beweis dienen. Notieren Sie sich, wann die Schadensmeldung beim Vermieter angekommen sein muss. Reagiert der Vermieter nach angemessener Reaktionszeit nicht und führen auch telefonische Nachfragen nicht zum Erfolg, müssen weitere Schritte, wie z.B. die Einforderung der Mietminderung durch LAWIO eingeleitet werden. Übrigens: Sie können ab dem Tag der Schadensmeldung Mietminderung geltend machen!

Wenn Sie Ihren Fall bei LAWIO in Auftrag geben, müssen Sie sich um nichts mehr kümmern. Wir setzen uns mit Ihrem Vermieter in Verbindung und fordern die Ihnen zustehende Entschädigungssumme ein.